Katrin Mehlich

Geschichtliches Kabarett mit Märchen und Sagen

Erzähl-Veranstaltung mit Daubs Melanie in Südwestfalen

Was passiert, wenn durch ein Loch in der Zeit gestandene Fuhrmänner auf genervte Brummifahrer treffen und gemeinsam Stau-Schau betreiben müssen?

Die Kabarettistin Katrin Mehlich alias Daubs Melanie stellt die Arbeitswelt der Südwestfalen (speziell der Siegerländer) auf ihre eigene humorvolle Art dar.

Reale Gegebenheiten der Vergangenheit werden anhand von  Einzelgewerken anschaulich gemacht und mit der heutigen Situation lustig und witzig in Verbindung gebracht. Da treffen gestandene Fuhrmänner aus dem letzten Jahrhundert auf genervte Brummifahrer der heutigen Zeit, Bergleute und Grubenarbeiter auf Sparkassenangestellte und IT-Menschen.

Da gibt es handgefertigte Nägel aus der Schmiede und hier Drahtstifte aus der industriellen Massenproduktion. Die tagelange immer wiederkehrende Frauenarbeit „große Wäsche mit Bleiche“ steht den heutigen Wasch- und Trockengepflogenheiten gegenüber. Es wird von der Landwirtschaft im Nebenerwerb, den Ziegen als sogenannten „Bergmannskühen“, die Rede sein im Vergleich zur heutigen Massentierhaltung und der übertriebenen Liebe zum reinrassigen Stubentiger, der die Maus nur aus dem Fernsehen kennt…

Dabei spielen regionale Sagen und Märchen in den Erzählvorträgen von Daubs Melanie immer eine große Rolle und versetzen die Zuhörer in eine märchenhafte Atmosphäre.

Die Erzählinhalte beziehen sich immer auf den jeweiligen Veranstaltungsort!

Die Veranstaltung dauert 30 – 60 Minuten.

Kleines technisches Equipment wird mitgebracht – Strom ist nicht erforderlich!

Kontakt:

Katrin Mehlich, Kabarett Daubs Melanie Altenhof 41
57074 Siegen
Tel. 0271/65577
E-Mail: katrin.mehlich@web.de

www.daubsmelanie.de

-